Ihr Freund, der Baum, lebt weiter!

Ihr  Lieblingsbaum muss gefällt werden? Und sie wollen sich nicht komplett von ihm trennen? Müssen Sie nicht!

Klaus Kautz verwandelt Ihren langjährigen Schattenspender in eine organisch ästhetische Holzskulptur.

Wir  beraten Sie gerne und fertigen einen individuellen Entwurf an.
dummyIMG 0035IMG 0034IMG 2824IMG 3306 1
Mensch
   
Meine kreative Seite entwickelte ich neben meiner Arbeit als Nachrichtentechniker und Logistiker.......


In den Jahren 1983 - 1992 folgten eine Vielzahl von Kursen und ein intensives autodidaktisches Studium, um meine Kreativität zu entwickeln.

-  1983 - 1985 Kurse im Zeichnen, Aquarellieren, Modellieren, Steinhauen und Aktzeichnen unter anderem in Hannover  und Munster/Örtze.
   
3 Jahre Modellieren und Malen in den Sommertagungen der Rudolf Steiner Schulen in Witten-Annen, Hamburg und Stuttgart.

-  1984 - 1986  Kunstakademie Trier ( Sommerkurse im Aktmodellieren und Steinhauen ).
-  1992 - 1994 Hannover Aktzeichnen, Steinhauen und Modellieren bei kopflos e.V. als Mitglied
-  2016 - 2017 Kettensägenschnitzen in der Werkstatt kopflos e. V. und in Hessen ein Kurs beim Schnitzer -Kunst im Wald-

 Ausstellungen:

-  1987 mehrmonatige Ausstellung in der Stadt Munster/Örtze im Heimatmuseum Ollershof, Titel: Moderne Skulpturen
-  1993 eine Gemeinschafts Ausstellung von kopflos e.V.
-  2016 Ausstellung 30625 Kunst  in Hannover/Kleefeld
-  2017 Tag der offenen Tür im Rahmen des Slam 2017 in der Bettfedernfabrik Faust e. V. Hannover Linden

Projekte, Materialien und Arbeiten:

-  Materialien und Techniken: Holz, Ton, Gips, Bronze, Stein und Nylon/PLA im 3D Druck.
-  Motive: Torso, Liegende, Sitzende, Paare, Porträt und miteinander verwobene Figuren 
-  Mein Freund der Baum - 2016 - 2017 Kettensägenschnitzen mit Rundhölzern,
     aus Gärten und dem Hannover Stadtwald Eilenriede Nord, in der Werkstatt kopflos e. V.

-  3 D Plastiken anfertigen, 3 D Scan bearbeiten, 3 D Druck und Holzbearbeitung im hafven, coworking Hannover Nordstadt.
-  2018 Maker Faire Hannover, Gerade die Kleinsten sind begeistert. Selbst einen abgefahrene dreidimensinale Figur modelliern zu können war ein es der Highlights auf der Kreativmesse.